You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Romania - The Community Forum (RTC). If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dan

Dan Sambra / Administrator

  • "dan" started this thread

Posts: 1,366

Date of registration: Feb 9th 2011

  • Send private message

1

Friday, October 26th 2012, 10:01pm

1766: Die warmen Bäder bei Mehadia - Herkulesbad, Baile Herculane


1766: Herkulesbad

UnterTitel: Prospekt von der Mittag-Seite

Verfasser: o.V.
Datum: 1766
Format: aquarellierte Federzeichnungen / 368 x 450 mm

Originalul se gaseste la Österreichisches Staatsarchiv, Wien
Anmerkungen:
- Die Ansicht stammt aus einer Serie von 5 Blättern, die die in der Nähe von Mehadia im Banat gelegenen Herkulesbäder zeigen.
- Die warmen Quellen waren seit der Römerzeit bekannt.
- Schon unter der Verwaltung von Mercy unter der Regierung Karls Vl. wurden dort archäologische Forschungen und Ausgrabungen getätigt.
- Diese Blätter dienten als Beilage zu einem Untersuchungsbericht des Feldapothekenprovisors Christoph Conrad Lieblein, der sich neben der chemischen Untersuchung der warmen Quellen auch mit der Wasserversorgung von Temesvar und mit der Verbesserung des Plantagenwesens beschäftigte.


Erklärung
No. 1. Rudera des Hameltons Gebäu[de]
2. Strassen von Mehadia
3. Czerna Fluß
4. Pfeiller zur Brücke
5. Glieder Baad
6. Kasch Baad
7. Schwitz oder Franzosen Baad
8. Pleyasch Baad
9. Pischoff von Werschüz Gebäude
No. 10. Weg zum Rauberbaad
11. Schindel Baad
12. Cassarm
13. Graff Soroische Läuber Hutte
14. Neues Gebäude
15. Capelle
16. Wallachisches Kreutz
17. Pleyasch Weeg zu ihren Posten

FB: Sambra's page #1 FB: Sambra's odds & ends Mail: dan[at]sambra[dot]org